Kontakt

Leiwe Früenslüe, leiwe Mannslüe,

de "niee Tied mit Internet" is uk for dat Plattdütsche güt. Sä lät sik in Termine dat nahlesen, wat dafor al emeldt is. Wenn datä wat antämerken is, wenn et süsswecke Fragen gift oder wenn wat in de OSTFALENPOST inesett werden schall, denne geiht dat an hildersten, wenn Ji dat Upeschrebene mit E-Mail schicket. Lüe, de (noch?) nich an't Internet anesloten sünd, schöllen ne Korte, bi veele Wöre en Breif - viellichte fründlicherwiese mit ne Schiebe oder en USB-Steel - schicken an:

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die "neue Zeit mit Internet" ist auch für das Plattdeutsche gut. So lässt sich in Termine dasjenige nachlesen, was dafür bereits gemeldet ist. Wenn dazu etwas anzumerken ist, wenn es sonstige Fragen gibt oder wenn etwas in die OSTFALENPOST aufgenommen werden soll, dann geht das am schnellsten, wenn Sie den Text per E-Mail an senden. Wer (noch?) kein Internet hat, sollte eine Karte, bei viel Text einen Brief - vielleicht freudlicherweise mit einer Scheibe (Diskette, CD, DVD) oder einem USB-Stick - senden an:

"AT" steht für das Zeichen "@"